Yoga

Yoga, was gibt es darüber noch zu sagen?! Für mich ist Yoga Erweiterung, auf mehreren Ebenen.

Was mir Yoga mittlerweile vorrangig gibt, ist Spaß. Mit dem Aerial Yoga, das wir ganz Stolz als Erste in Potsdam anbieten, gilt das sogar noch mehr.

Ich möchte dich nicht verbissen trainieren, um dich in irgendwelchen Stellungen perfekt hinzubiegen, mir liegt mehr daran, dass eben hier, in deiner Freizeit, das Müssen in den Hintergrund rückt. Du musst nicht weit kommen und super gedehnt sein oder in den Meditationen mit dem Denken aufhören, du musst auch nicht singen. Du darfst vor allem deine Ruhe, deinen Fokus finden. Fühle die Spannung in deinem Körper und genieße die Entspannung in ihm. Fokussiere dich auf dich. Hier musst du dich endlich mal nicht mit den „Konkurrenten“ auf den anderen Matten vergleichen. Finde deine eigene Geschwindigkeit wieder, deine eigene Bereitschaft dich zu öffnen, deine Grenzen und dann gehe über sie hinaus und öffne dich für mehr, oder lass es. Warte bis es soweit ist und Yoga kein weiterer Musspunkt mehr in deinem Leben ist, weil es dir so viel Ruhe gibt, sondern bis du bemerkst das du kommst, weil es dir etwas gibt und weil du Spaß daran hast. Spaß an dir selbst und an der Arbeit mit dem Wunder in dem du lebst, deinem Körper. Dann machst du Yoga.